Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Dr. Elena Glauninger, BA. MA.

Universitätsassistentin

Kurzlebenslauf

Dr. Elena Glauninger ist seit Juni 2017 als Universitätsassistentin am Institut für Personalpolitik tätig. Von Juni 2017 bis Juni 2020 erfolgte ihre Anstellung im Rahmen des fakultätsübergreifenden Forschungsschwerpunkts „Heterogenität und Kohäsion“. Sie arbeitete in Forschungsprojekten zur Integration von Geflüchteten in den österreichischen Arbeitsmarkt (LAMIRA, INREST). Im Jahr 2020 absolvierte sie ihr Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Universität Graz.
Zuvor war sie von 2014 bis 2017 in der BAB Unternehmensberatung GmbH beschäftigt. Ihr interdisziplinäres Masterstudium Global Studies schloss sie 2016 ab. Während ihres Masterstudium absolvierte sie Berufs-Praxis im Bereich Marktforschung in Berlin und war beruflich unter anderem bei „ISOP – Innovative Sozialprojekte“ in Graz tätig. Die beiden Bachelorstudien Soziologie und Betriebswirtschaft schloss sie, ebenfalls an der Universität Graz, in den Jahren 2011 bzw. 2013 ab.

Zu ihren Forschungsinteressen zählen die Bereiche Arbeitsmarktpolitik und Intersektionalität im Zusammenhang mit Migrationsforschung, Arbeitsmarktintegration und Karrieren von Geflüchteten sowie die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Betriebe.

Lehre

  • KS Personalforschung (PFO), BA

 

Kontakt

Elisabethstraße 50 8010 Graz
Dr. Elena Glauninger, BA. MA. Telefon:+43 (0)316 380 - 7197

Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.