Studieren

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehrprogramm

Das Institut für Personalpolitik bietet im Bachelor-Studium Betriebswirtschaft die Spezielle Betriebswirtschaftslehre (SBWL) „Personal” und im Master-Studium die SBWL „Personalpolitik und Führung” an.

Darüber hinaus bieten wir im Bachelor-Studium Betriebswirtschaft die Grundlagen- und Vertiefungsveranstaltungen „Management“und das Ergänzungsfach „Methoden und Techniken der individuellen Informationsverarbeitung“ sowie die Lehrveranstaltung „Current Topics of Management (Cross Cultural Human Resource Management)“ in englischer Sprache an. Im Master-Studium Interdisziplinäre Geschlechterstudien sind wir an der Lehrveranstaltung „Going Gender“ beteiligt und im Doktorats-Studium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bieten wir die Lehrveranstaltung „Empirische Methoden“ an.

Ziel der Lehre ist es, theoretisch und empirisch fundiertes Wissen zu vermitteln. Ein besonderes Anliegen ist dabei, dass die Studierenden die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel erwerben. Das heißt, betriebswirtschaftliche Konzepte und Praktiken werden aus verschiedenen theoretischen sowie akteursorientierten Blickwinkeln kritisch betrachtet. Die Studierenden sollen dadurch in die Lage versetzt werden, in ihren späteren Tätigkeitsbereichen entsprechende Entscheidungen reflektiert und verantwortungsvoll zu treffen. 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Institutsleiterin Univ.-Prof. Dr. Renate Ortlieb
Elisabethstraße 508010 Graz

+43 (0)316 380 - 7189
+43 (0)316 380 - 9545

personalpolitik.uni-graz.at


Öffnungszeiten des Instituts:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 10:30 - 13:30 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.